01.06.2018, Es war einmal… 50 Jahre TC BW Altheim – Ein Rückblick: Folge 10 – Mixed II-Saisons 2015-2017

Im Jahr 2015 wurde neben der Wiederauflebung der Damen III, die wir in Folge 8 unserer Reihe näher beleuchtet haben, auch die Mixed II-Mannschaft neu gegründet. 15 Partien hat man seitdem bestritten, bei denen 18 Akteure eingesetzt wurden. Dank einer Ligenzusammenlegung schaffte man 2016, im einzigen Jahr mit einer positiven Bilanz, prompt den Aufstieg aus der 2.Bezirksklasse eine Etage höher. Der Klassenerhalt im vergangenen Jahr stellt somit die größte Errungenschaft dar.

Topspieler bezüglich der Einsatzzahlen sind Marcel Kirschenlohr und Elisa Czerny. Die beiden, die auch bei den letzten Kreismeisterschaften das Mixed II würdig vertraten (wir berichteten), kommen auf 25 bzw. 24 Einsätze, was 83 bzw. 80% entspricht. Während es im Einzel aufgrund hochkarätiger Gegner bescheiden lief, konnte Marcel mit weiblicher Unterstützung im Mixed die meisten Siege feiern. Die 42%ige-Siegquote reicht hier immerhin zum vierten Rang.

Elisa verpasst gleich in mehreren Kategorien nur knapp das Treppchen. Bei den Gesamtsiegen und -punkten, den Einzelpunkten und -siegen sowie den Doppelsiegen reicht es jeweils für Position 4 oder 5. Auch ihr wurde zum Verhängnis, dass unsere zweite Mannschaft noch nie auf eine andere zweite Mannschaft getroffen ist. Immer musste man sich mit den Besten der jeweiligen Vereine messen, was insbesondere für Elisa gilt, die bei zehn ihrer zwölf Einsätze als Damen-Nr. 1 ins Rennen ging.

Auf dem geteilten dritten Platz der Einsätze folgen Jasmin Hock und André Knell, die mit jeweils zehn Gesamtsiegen auch hier gemeinsam einlaufen – allerdings auf der Pole Position. Jasmin hat im Einzel einen Sieg mehr aufzuweisen, was sie hier zur Führenden – mit Patrick Wojdowski zusammen – macht. Im Mixed kann André genau wie Marcel auf fünf Erfolge zurückblicken. Damit sind André mit 50% und die hier beste, Saskia Körner (60%), die einzigen beiden mit einer nichtnegativen Doppelbilanz im Mixed II.

Im Einzel sieht die Sache erfreulicher aus. Insgesamt konnten 44% der Duelle für sich entschieden werden, während es im Doppel nur 38% waren. Herausragend ist hier Fabian Schnorr, der nur einen seiner fünf Einzelauftritte nicht positiv gestaltete. Unglücklicherweise kollidieren die Spieltermine häufig mit dessen Urlaubsplänen, so dass er sich nicht häufiger auszeichnen konnte. Vielleicht nur Zufall, aber eventuell auch von höherer Ebene gesteuert, um einen weiteren Aufstieg zu torpedieren? Vom BTV ging dazu keine Stellungnahme ein, er wurde jedoch auch nicht kontaktiert.

Es folgt Kristina Müller, die acht ihrer 15 Aufeinandertreffen gewinnen konnte vor Jasmin, Saskia und Patrick mit jeweils 60%. Eine weiße Weste weisen hier Lena Albrecht (2), Juliane Pulko (2) und Christian Lauer (1) auf. Die letzteren beiden waren auch in der gleichen Anzahl im Mixed siegreich. Während Christian insgesamt noch auf seinen dritten Einsatz warten muss und deshalb nicht in die Tabelle einging, führen Juliane (100%) und Lena A. (75%) die Gesamtwertung bei der Siegquote an. Rang 3 sichert sich Saskia mit 60% vor Fabian mit 55%.

Bei den Punkten ergibt sich sowohl in der Gesamtbetrachtung als auch im Einzel ein identisches Bild. Am fleißigsten Punkte sammeln konnte Patrick vor André und Fabian. Bei den Damen liegt Jasmin gesamt knapp vor Elisa, im Einzel sind die beiden gleichauf.

Zur Mixed 2-Übersichtsseite

Mixed 2-Statistik 2015-2017 - 15 Partien (*= mindestens drei Einsätze):
Einsätze Gesamt (E+D) Siege Gesamt (E+D) Sieg-% Gesamt (E+D)*
1 Marcel Kirschenlohr 25 1 Jasmin Hock 10 1 Juliane Pulko 100
2 Elisa Czerny 24 1 André Knell 10 2 Lena Albrecht 75
3 Jasmin Hock 21 3 Kristina Müller 8 3 Saskia Körner 60
3 André Knell 21 3 Patrick Wojdowski 8 4 Fabian Schnorr 55
5 Patrick Wojdowski 20 5 Elisa Czerny 7 5 Kristina Müller 53
6 Kristina Müller 15 Punkte Gesamt (E+D) Punkte Einzel
7 Fabian Schnorr 11 1 Patrick Wojdowski 455 1 Patrick Wojdowski 375
8 Saskia Körner 10 2 André Knell 370 2 André Knell 270
9 Lena Lauer 6 3 Fabian Schnorr 290 3 Fabian Schnorr 230
10 Lena Albrecht 4 4 Jasmin Hock 275 4 Elisa Czerny 175
10 Noel Kempf 4 5 Elisa Czerny 245 4 Jasmin Hock 175
Einsätze Einzel Siege Einzel Sieg-% Einzel*
1 Marcel Kirschenlohr 13 1 Jasmin Hock 6 1 Fabian Schnorr 80
2 Elisa Czerny 12 1 Patrick Wojdowski 6 2 Kristina Müller 63
3 André Knell 11 3 André Knell 5 3 Jasmin Hock 60
4 Jasmin Hock 10 3 Kristina Müller 5 3 Saskia Körner 60
4 Patrick Wojdowski 10 5 Elisa Czerny 4 3 Patrick Wojdowski 60
Einsätze Doppel Siege Doppel Sieg-% Doppel*
1 Elisa Czerny 12 1 Marcel Kirschenlohr 5 1 Saskia Körner 60
1 Marcel Kirschenlohr 12 1 André Knell 5 2 André Knell 50
3 Jasmin Hock 11 3 Jasmin Hock 4 3 Kristina Müller 43
4 André Knell 10 4 Elisa Czerny 3 4 Marcel Kirschenlohr 42
4 Patrick Wojdowski 10 4 Saskia Körner 3 5 Jasmin Hock 36

Termine

Donnerstag, 13.08.20

18:00 Uhr: Doppelabend


Besucher

Heute 2

Gestern 23

Woche 108

Monat 136

Insgesamt 130189