11.06.2016, U18 - Zweites Spiel, zweiter Sieg!

Samstag, 11. Juni 2016. Nachdem die U18 schon bereits letzte Woche erfolgreich mit 4:2 ein Auswärtsspiel gewinnen konnten, galt es nun auch diese Woche in Aglasterhausen alles zu geben und zu siegen.

Die auf Position 1 spielende Carolin Knühl ließ ihrer Gegnerin keinerlei Chance und gewann souverän mit 6:1 und 6:0. Etwas spannender hingegen machte Marina Czerny auf Position 2 ihr Spiel, nach einem gewonnenen ersten Satz von 6:3, konnte die Gegnerin im zweiten Satz aufholen und sicherte diesen für sich mit 4:6. Nun galt es wieder im Matchtiebreak das Einzel zu gewinnen, trotz der angespannten Situation und dem Druck, gewann Marina auch diesen Tiebreak mit 10:7. Voller Freude schrie sie laut ,,aus!‘‘ als die Gegnerin den letzten Ball hinter die Grundlinie spielte und somit die Gewinnerin fest stand. Selina Alter auf Position 3 siegte ebenfalls ganz klar und ließ ihrer Gegnerin mit 6:4 und 6:4 keine Chance. Auch Zoe Kappes auf Position 4 zeigte ihr Talent und siegte mit 6:1 und 6:2.

Mit den vier gewonnenen Einzeln stand der Sieger schon fest, jedoch wollten die Altheimerinnen ein 6:0. Die Doppel clever und taktisch einwandfrei gestellt, sicherten sie sich den Gesamtsieg und auch ein perfektes Endergebnis. Das Einserdoppel mit S. Alter und C. Knühl alias Captain and Co. Captain hatte sich nach einer kurzen Phase der etwas schlechteren Spielweise wieder fangen können und siegten mit 6:2 und 6:3.

Das Zweierdoppel mit M. Czerny und Z. Kappes spielte nahezu fehlerfrei und konnte nach einigen blauen Flecken und aufgeschürften Knien, welche auf das Konto des Gegners gingen, ihr Spiel mit 6:2 und 6:1 gewinnen. Ausgelassen und entspannt wurde noch gemeinsam mit den Gegnern gegessen und schon um 14 Uhr die Heimreise angetreten. Nächste Woche empfangen die Juniorinnen Höpfingen bei sich und wollen natürlich ihre Siegesreihe im ersten Heimspiel fortsetzen.