Nur die Älteren dürften sich nocvon links: Juliane Pulko, Daniela Kappes, Jasmin Hock, Lena Lauer, Marina Czerny und Elisa Czernyvon links: Juliane Pulko, Daniela Kappes, Jasmin Hock, Lena Lauer, Marina Czerny und Elisa Czernyh vage erinnern. Es war damals anno 2016 nach Christus als letztmals ein neues Mannschaftsfoto der Damen 2 in der Öffentlichkeit auftauchte. Während die Fans langsam verzweifelten, wurden die Anfragen der Homepage-Verantwortlichen von der Damen 2-PR-Beauftragten Elisa C. immer wieder abgelehnt. Angeblich wäre es aufgrund des dichten Terminkalenders der Starspielerinnen logistisch unmöglich, alle zur gleichen Zeit am gleichen Ort zu versammeln.

Noch 2014 hatte das ganz anders ausgesehen. So konnten in diesem Meisterjahr gleich drei offizielle Aufnahmen auf der Homepage veröffentlicht werden: ein reguläres Teamfoto, ein Meisterbild und noch ein Meisterfeierbild zieren die Damen 2-Seite. Gleich zwei ganze Alben wurden in der damaligen Saison von ihnen online gestellt.

Doch anschließend zogen sie sich immer mehr aus der Öffentlichkeit zurück, der Hype wurde den bescheidenen Akteurinnen offensichtlich zu viel. Mehrere Spielerinnen änderten seitdem sogar ihre Namen, um wieder inkognito ihr Leben abseits des Starrummels genießen zu können. Lediglich 2016 konnten sie für einen wohltätigen Zweck noch einmal überredet werden, gemeinsam vor der Kamera zu posieren.

Mit der Zeit schwand danach allerdings die Hoffnung auf ein neuzeitliches Update immer mehr. Die Anhänger versuchten sich bereits im Erstellen von Fotomontagen. Grobe Skizzen von dubiosen Souvenirhändlern machten unter der Hand die Runde. Auf dem Schwarzmarkt kursierten horrende Preise für denjenigen, der einen solch seltenen Schnappschuss auftreiben konnte.

Nun ist es sensationellerweise einem tcbw-altheim.de-Leserreporter gelungen, an eine der raren Aufnahmen zu gelangen, die wir hiermit weltexklusiv präsentieren. Das Foto präsentiert erstmals alle derzeitigen sechs Damen 2-Stammspielerinnen vereint in freier Wildbahn. Wie aktuell das Bild sein muss, belegen die Einschätzungen von namhaften Experten, die den Entstehungszeitpunkt aufgrund der Lichtverhältnisse auf Ende Juni 2019 datieren.

Sie vermuten weiterhin, dass das Zeitdokument im lieblichen Taubertal entstanden sein muss, womöglich in der Gegend von Lauda. Es zeigt Kapitänin Elisa C. in lockerer Runde mit ihren fünf Mitstreiterinnen Juliane, Daniela, Jasmin, Lena und Marina. Sie stehen in zwei Reihen auf einer kleinen Treppe. Mangels eines gemeinsamen Teamoutfits schmücken die Damen individuelle Obertrikotagen in einem sommerlichen Farbarrangement.

Während Juliane, Daniela und Lena modische Sonnenbrillen tragen, werden die anderen drei leicht von der Sonne geblendet. Um sie herum ist ein farbenprächtiges Blumenbouquet drapiert, daneben deutet sich eine Tennistasche an. Daraus lässt sich folgern, dass die Aufnahme im Rahmen eines Tennismatches entstanden sein muss. Hinter ihnen umrahmt sie ein Gebäude von schlichter Eleganz.

Zur Stunde stehen zwar noch die letzten Untersuchungen an, so dass die Authentizität noch nicht als gesichert angenommen werden kann. Wir vom tcbw-altheim.de-Team sind aber zuversichtlich, dass sich die Echtheit des geleakten Fotos bestätigen wird.

Termine

Montag, 09.12.19

19:00 Uhr: Vorstandssitzung


Besucherstatistik

Heute6
Gestern72
Woche78
Monat772
Gesamt119027
Rekordzahl vom 09.07.2018 : 370