Die letzte Saison hatte für unsere U14-Juniorinnen mit einem 5:1-Prestigeerfolg im Derby gegen den TC RW 1925 Walldürn 1 so vielversprechend begonnen. Anschließend musste die unerfahrene Truppe jedoch regelmäßig Lehrgeld bezahlen, so dass am Ende Platz 7 in der 1.Bezirksklasse belegt wurde – immerhin knapp vor den Walldürnerinnen – hehe... Nun tritt man in der eigentlich höher eingestuften 2.Bezirksliga an, was allerdings nur der Tatsache geschuldet ist, dass jetzt in dieser Altersstufe auf niedrigere Bezirksklassen oder Kreisligen komplett verzichtet wurde.

Auch in dieser Spielzeit liegt das Hauptaugenmerk darin, die ersten Schritte im Amateurspitzensport zu wagen und sich mit Spaß und Freude langsam an größere Aufgaben heranzutasten. Die routiniertesten Kräfte um Sina-Marie Neuberger, Corinna Sans sowie Jana Benz stehen aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung und verstärken fortan die U16-Formation. Komplettes Neuland betreten die Debütantinnen Pia Weber, Celin Löffler, Sarah Schönbein, Antonia Müller sowie Hanna Sans. Lediglich Jule Schweizer, Alexa Graser und Laurien Frank aus dem 9er-Kader konnten sich 2016 in ihrer Premierensaison bereits die ersten Sporen verdienen.

Dabei trafen sie unter anderem auf den letztlich Tabellenfünften TSC GB Wertheim 1 und den späteren Vizemeister TSV Assamstadt 1. Beide Duelle gingen mit 1:5 verloren und bei beiden kommt es 2017 zu einer Neuauflage. Chancenlos war man beim 0:6 gegen den TC im TSV Tauberbischofsheim 1, der als Meister die Spielzeit beendete. Etwas schwächer dürfte die zweite Mannschaft einzuschätzen sein, die als Spielgemeinschaft zusammen mit dem TSV Werbach 1954 zu den diesjährigen Konkurrenten zählt.

Zwei weitere Spielgemeinschaften befinden sich darüber hinaus in der Liga. Die TSG TC Neckargemünd/TC Meckesheim 1 wurde zuletzt Fünfter von 8 in der Parallelgruppe, wohingegen die TSG TV 1890 Bammental/TC Gaiberg 1 gänzlich neu in der U14-Konkurrenz ist. Sie bilden Auftakt und Abschluss der Partien in dieser Runde. Dem Trend zur Vereinskooperation entgegen läuft der TC Malsch 2000 1, der nun nicht mehr den TC Rauenberg an seiner Seite weiß, mit dem man 2016 auf dem vorletzten Rang landete.

Als Verein Nummer Sieben und der große Favorit verbleibt schließlich noch der TC RW Waldpark Mannheim 1. Sie sicherten sich jüngst ungeschlagen die Meisterschaft, die auch in diesem Jahr nur über sie gehen sollte. In der Auswärtspartie am dritten Spieltag dürfte der Besuch des Waldparks deutlich erfreulicher und erfolgsversprechender ausfallen als der der Tennisplätze. Bei dem Ausflug besteht zudem die reizvolle Gelegenheit, der Driving Range des Golfclubs direkt gegenüber einen Besuch abzustatten. Bleibt zu hoffen, dass es zu keinen Querschlägern kommt, die zu Verletzungen bei den Tennisakteuren führen – oder bei den Golfspielern…

 

Kader:

Jule Schweizer, Laurien Frank, Alexa Graser, Pia Weber, Celin Löffler, Sarah Schönbein, Antonia Müller, Hanna Sans (alle LK 23)

 

Spielplan:

Sa, 06.05.2017, 09:30 Uhr: TSG TC Neckargemünd/TC Meckesheim 1 - U14

Sa, 13.05.2017, 09:30 Uhr: U14 - TSV Assamstadt 1

Sa, 20.05.2017, 09:30 Uhr: TC RW Waldpark Mannheim 1 - U14

Sa, 24.06.2017, 09:30 Uhr: U14 - TC Malsch 2000 1

Sa, 01.07.2017, 09:30 Uhr: U14 - TSC GB Wertheim 1

Sa, 08.07.2017, 09:30 Uhr: TSG TC im TSV Tauberbischofsheim/TSV Werbach 1954 2 - U14

Sa, 15.07.2017, 09:30 Uhr: TSG TV 1890 Bammental/TC Gaiberg 1 - U14

 

Kurzinterview mit Jugendwartin Verena Kappes:

Was ist das Saisonziel ihrer Mannschaft?

„Spiel, Spaß und Freude am Tennis.“

Wer ist ihr Meisterschaftsfavorit?

„TC RW Waldpark Mannheim 1“

 

Expertenprophezeiungen:

Tipp von André K. (Talentscout Herren II):

„Erbarmungsloser Abstiegsvermeidungskampf steht der U14 bevor, aus dem man allerdings gestärkt in die Zukunft gehen dürfte.“

Tipp von Fabian S. (Spielerberater):

„Die jüngste Garde des TC BW Altheim sollte in ihrer zum Teil ersten Saison, den Spaß am Spielen entdecken. Eine gute Saison wird dies auszeichnen.“

Tipp von Marcel K. (ehemaliges Tennistalent):

„Platz 4.“

Termine

Montag, 16.12.19

19:00 Uhr: Vorstandssitzung


Dienstag, 18.08.20

09:30-15:00 Uhr: Tenniswoche


Mittwoch, 19.08.20

09:30-15:00 Uhr: Tenniswoche


Donnerstag, 20.08.20

09:30-15:00 Uhr: Tenniswoche


Freitag, 21.08.20

09:30-15:00 Uhr: Tenniswoche


Besucherstatistik

Heute49
Gestern120
Woche49
Monat729
Gesamt121028
Rekordzahl vom 09.07.2018 : 370